Lancierung Idée Coopérative

Forum Coopérative | 27.01.2020 | ab 13.30 Uhr | Raiffeisen Forum Bern

Rückblick

Am 27. Januar 2020 durften wir mit über 90 Genossenschaften und weiteren Gästen die Lancierung der Idée Coopérative feiern. Mit Referaten von Jon Erni (Discover.Swiss), Heinz Huber (Vorsitzender der Geschäftsleitung Raiffeisen Schweiz) und Christian Müller (Red Brick Chapel) wurde die Vielfältigkeit des kooperativen Unternehmertums aufgezeigt. Mit seiner werteorientierten Ausrichtung bietet das Erfolgsmodell Genossenschaft Lösungen für viele aktuelle und künftige Herausforderungen. 

Ursula Nold (Präsidentin), Dr. Hilmar Gernet (Vizepräsident) und Henrik Schoop (Geschäftsführer) präsentierten die Ziele und Angebote der Idée Coopérative. Die Idée Coopérative will das Kompetenzzentrum für Genossenschaften und ein wichtiger Impulsgeber für die Erforschung und Vermittlung selbstverantwortlichen Handelns sein. Dazu wurde der Genossenschaftsmonitor 2020 von Gerhard Fehr (FehrAdvice & Partners AG) präsentiert. Die Studie, die im Auftrag von Idée Coopérative verfasst wurde, leistet einen Beitrag zur öffentlichen Diskussion zum Genossenschaftswesen in der Schweiz. So zeigt die aktuelle Auswertung einer breiten Umfrage zum Beispiel eindrücklich auf, dass Genossenschaften schon heute die Zukunft praktizieren, indem sie langfristige unternehmerische Ziele verfolgen.

Der Start war für die Idée Coopérative ein voller Erfolg. Wir haben uns sehr über die rege Teilnahme und die gute Stimmung gefreut. Der Grundstein ist gelegt, um sich gemeinsam für die genossenschaftliche Idee einzusetzen.


Zum Genossenschaftsmonitor 2020
Zum Medienspiegel